Tegernsee – Eibsee – Kochelsee - Ferchensee - Riegsee

Das ideale Erlebnis Geschenk Ballonfahrt
 
Der Arbeitsalltag lässt Ihnen zu wenig Zeit, auch einmal mit Ihrer Familie Mußestunden zu genießen? Das darf so nicht bleiben. Buchen Sie bei uns ein Erlebnis Geschenk für ein paar wunderschöne Stunden in der Luft, in denen niemand zur Arbeit oder an den Laptop entschwinden kann. Auch soziale Netzwerke lassen sich so gut wie gar nicht von hier oben verfolgen. Eine gute Gelegenheit, einfach nur mal wieder Vater, Mutter, Kind/er zu sein und zu schauen, was sich von oben alles entdecken lässt. Und das können wir versprechen: Da gibt es eine ganze Menge!
 
Vom Heißluftballon aus können Sie am Tegernsee mit dem Erlebnis Geschenk Ballonfahrt viel entdecken. Zum vereinbarten Zeitpunkt am Startplatz Tegernsee eingetroffen, wird der farbenfrohe Ballon mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung startklar gemacht. Und schon geht es los: Meter um Meter steigen Sie auf Ihrer abenteuerlichen Ballonfahrt in den Himmel empor und der Tegernsee unter Ihnen wird winzig klein. Während Sie sich in ruhigem Tempo über die reizvolle Landschaft treiben lassen, genießen Sie den Anblick der Alpen, dichter Wälder und Seen. Je nach Wind und Wetter sichten Sie dabei auf Ihrer Ballonfahrt den Tegernsee, Eibsee, Kochelsee, Ferchensee oder Riegsee bei Murnau von oben. Das ist ein
Erlebnis, das man nie vergisst!
 
Eibsee durch einen Bergsturz entstanden
 
Der Eibsee ist ein kaltes Juwel in 983 Metern Höhe mit einer Länge von 2350m, einer Breite von 840m und der Tiefe von 32m. Der Bergsee besitzt eine einzigartige tiefblaue Farbe und ist über 2 qkm groß. Die Tiefe beträgt bis zu 32 Meter. Direkt unterhalb der fast 2000 Meter aufragenden Zugspitze gelegen, ist durch einen riesigen Bergsturz ein Kessel entstanden mit 8 Inseln.
 
Im Nordosten ist der 4,8 ha große und 26 Meter tiefe Untersee durch eine 50 Meter breite und nur 1 Meter tiefe Engstelle vom Hauptteil des Sees, dem Weitsee, fast abgetrennt. Über eine kleine Brücke an dieser Engstelle führt der Wanderweg entlang des Eibsee-Nordufers.
 
Die tiefste Stelle des gesamten Sees mit 34,5 Meter liegt nur etwa 90 Meter vom östlichen Südufer (etwa auf der Höhe des Frillensees) entfernt. Zu den vollständig abgetrennten kleinen Nachbarseen gehören der Frillensee im Süden, sowie der Braxensee, der Steingringpriel, der Steinsee und der Froschsee im Norden.
 
Erlebnis Kochelsee 70 km südlich München
 
Der Kochelsee wird zu einem großen Teil über das Walchensee Wasserkraftwerk vom Walchensee und damit auch von der Isar gespeist.
Der Kochelsee liegt 70 km südlich von München, und ca. 40km von Tegernsee entfernt. Er befindet sich auf 609m Höhe am Randbereich der bayerischen Alpen. Während der südliche Bereich des Sees noch von Bergen begrenzt ist, liegt der nördliche Teil schon im hier flachen Voralpenland und wird von einem Hochmoor begrenzt. Der See entstand in der letzten Eiszeit durch die Ausschärfung des Loisach-Isar-Gletschers. Der Untergrund des so entstandenen Beckens wurde anschließend durch Seetone eines eiszeitlichen Sees verfüllt und bildete so einen stauenden Untergrund.
 
Mit dem Ende der Eiszeit entstand auf diese Weise der Kochelsee, welcher nach und nach verlandete, sodass sich im nördlichen Bereich ein Hochmoor bilden konnte.
 
Frechensee in über 1060 m Höhe
 
Erlebnis Ferchensee liegt in 1060m Höhe, Länge: 590m, Breite: 200m und ist 19m Tiefe.
Die beiden Bergseen Ferchensee und Lautersee liegen malerisch eingebettet an den Ausläufern des Hohen Kranzberg zwischen den beiden gewaltigen Gebirgsketten Karwendel und Wetterstein. Der Ferchensee wird von kleinen Bergbächen gespeist, wodurch die Temperatur selbst im Sommer immer noch angenehm kühl ist. Baden kann man fast am gesamten Nord- und Südufer. Der Abfluss führt weiter durch das Ferchenbachtal in die Partnach. Traumhafte Wege durch unberührte Natur führen zu diesem einzigartigen Bergsee, den man zu jeder Jahreszeit erwandern kann. Der Ferchensee ist auch bei Einheimischen sehr beliebt. Ca. 2 km östlich liegt der Lautersee, von wo der Weg weiter über das Laintal nach Mittenwald führt. Etwas mehr als drei Kilometer nordwestlich des Sees liegt das Schloss Elmau.
 
Riegsee bei Murnau
 
Das Riegsee Erlebnis 5km von Murnau oder Penzberg aus Richtung Weilheim in der Höhenlage von  650m mit einer Länge: 2400m Breite: 1000m und 18m Tiefe.
Im idyllischen Voralpenland, nur ca. 65km südlich von München und ca. 25km von Garmisch-Partenkirchen entfernt, liegt die Gemeinde Riegsee am gleichnamigen See auf 650m Höhe. Nordöstlich von Murnau gelegen, hat sich der dörfliche Charakter mit schönen oberbayrischen Bauernhöfen, sehenswerten Kirchen und ländlichem Lebensstil bis heute bewahrt. Künstler verschiedener Richtungen haben die Dörfer und ihre Umgebung immer wieder in Bildern dargestellt. Sei es mit Farbe und Leinwand, wie die Künstlergruppe des "Blauen Reiters", Gabriele Münter und Wassily Kandinsky oder unzählige Fotografen und Aquarellmaler.
 
Staffelsee bei Murnau, Seehausen und Uffing
 
Der Staffelsee liegt 60km südlich von München und 50km von Tegernsee entfernt. Höhenlage: 670m Länge: 3450m Breite: 2900m Tiefe: 39m. Der See besitzt eine Fläche von 7,66 Quadratkilometer, liegt auf 670m Seehöhe und misst an der tiefsten Stelle etwa 40m. Im See befinden sich 7 Inseln. An den Staffelsee grenzen die Gemeinden Murnau, Seehausen und Uffing an. Der Staffelsee ist ein beliebter Badesee mit mehreren Strandbädern und mildem, moorhaltigen Wasser.
 
Walchensee
 
Erlebnis Walchensee 802 Meter über dem Meeresspiegel und ca. 40 km von Bad Kohlgrub und ca. 75 km von München entfernt.

Alpenfahrt Angebot

Das Gefühl von absoluter Freiheit und Unabhängigkeit, eine Ballonfahrt Alpenfahrt macht es möglich. Vom Korb aus erlebt man die Alpen hochalpin eine atemberaubende Landschaft aus der Vogelperspektive.

 240,00 €

ANGEBOT ANSEHEN >

WICHTIG

Bei schlechten Witterungsverhältnissen kann es zu Verzögerungen oder einer Terminverschiebung kommen.
Folgende Ausrüstung benötigen Sie:
Ausweis für Grenzübertritt
Armbanduhr
Feste Bergschuhe
Paar Handschuhe
Mütze
Unterbekleidung und Socken
Feste Bekleidung z. B. Wanderkleidung, elastisch genug um nach einer Landung im abgelegenen Gelände zurück in bewohntes Gebiet laufen zu können.

Sonstiges

Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour ausdrücklich vorbehalten!